Atemitraining mit einem Ball an einer Schnur

Mit einem Ball an einer Schnur als Ziel für Atemitechniken lassen Timing, Reaktionsvermögen und Treffsicherheit trainieren. Es ist außerdem eine nette Abwechslung im Aufwärmprogramm oder zur Überbrückung von Wartezeiten im Training.

Da im Zuge der Regelungen zu Corona derzeit kein reguläres Training mit Partnern möglich ist, kann für das DJJV-Sportabzeichen in der Aufgabenstellung Randori auch eine bis zwei Minuten Freie Auseinandersetzung mit dem Ball an der Schnur gezeigt werden! Die Bewertung von Technik, Distanzgefühl und Timing ist da ja auch möglich.

Viel Spaß beim Training!