Gelungener Jahresabschluss für die Ju-Jutsu Gruppe SV GW Todenbüttel

Imke Ott stellte sich am 16.12.2017, auf der Landesprüfung in Todenbüttel, der Jiu-Jitsu Kommission und bestand die Prüfung zum 1 Kyu, Enno Dallmeyer erreichte im Jiu-Jitsu den 2. Kyu und Bernd Tabel konnte mit seiner Kata und seinem Prüfungsprogramm die Prüfer überzeugen und trägt nun auch im Jiu-Jitsu den schwarzen Gürtel. Im Ju-Jutsu überzeugte Timo Dallmeyer. Er zeigte, als jüngster Teilnehmer, eine überzeugende Leistung und trägt nun den 1. Kyu im Ju-Jutsu. Somit stellten sich vom März bis Dezember 2017, 65 Prüflinge des SV GW Todenbüttel einer Prüfung. Alle 65 bestanden ihre Prüfung, ein Jahresergebnis, das sich sehen lassen kann.