Ju-Jutsu Sommerfest 2019

Am 15. Juni 2019 haben wir, vom Timmerhorner Sportverein, mit der Ju-Jutsu-Sparte erneut das beliebte, alljährliche Sommerfest gefeiert. Wir haben uns schon am frühen Nachmittag zum Aufbauen der Tische, des Grills und der Riesenrutsche getroffen. Um 14 Uhr hat das Sommerfest dann offiziell mit Kaffee und Kuchen begonnen und während die Eltern gemütlich beisammen gesessen und geklönt haben, sind die Kinder auf der fünf Meter hohen Riesenrutsche unterwegs gewesen, die wegen des hervorragenden Wetters zu einer Wasserrutsche umfunktioniert wurde. Um 15.30 Uhr gab es für die Kinder und Jugendlichen eine Schatzsuche, aufgeteilt in drei Gruppen und mit Hilfe von verschiedenen Schatzkarten und Hinweisen fanden die Kinder am Ziel eine Schatztruhe voller Süßigkeiten. Nach der Schatzsuche gab es am Bürgerhaus noch einige kleine Spiele, wie Dosenwerfen und Kinderschminken, bevor um 18Uhr der Grill in Gang gesetzt wurde. Nach einem gemütlichen Ausklingen der abendlichen Veranstaltung, wurden mit tatkräftiger Unterstützung die Zelte für die Nacht aufgeschlagen. Bei Sonnenuntergang gab es ein gemütliches Lagerfeuer mit Stockbrot, Marshmallows und einigen musikalischen Darbietungen. Für die Kinder und Jugendliche gab es um 23 Uhr noch eine gemeinsame Nachtwanderung durch den Brook, nach der alle müde ins Bett gefallen sind. Am nächsten Morgen gab es um acht Uhr früh ein gemeinsames Frühstück. Später wurden allmählich die Zelte und alles Übrige aufgeräumt und abgebaut. Und um zehn Uhr sind dann alle zufrieden nach Haus gegangen.