Jugendmeisterehrung für SHJJV-Athleten in Kiel 2019

Gyde Opitz (Sparkassen- und Giroverband für Schleswig-Holstein), Malon Stahlhuth, Hans-Jakob Tiessen (LSV-Präsident), Marcel Said, Kevin Joshua Karstens, Katharina Kienitz, Maximilian Lüth, Michelle Rockmann, Matthias Hansen (1. Vorsitzender der Sportjugend Schleswig-Holstein), Maximilian Ußmant und Hans-Joachim Grote (Innenminister) (von links nach rechts)

Am 20.11.2019 wurden acht erfolgreiche Wettkämpferinnen und Wettkämpfer des SHJJV von der Sportjugend Schleswig-Holstein für ihre sportlichen Erfolge in diesem Jahr geehrt: Die U16-Weltmeisterin Michelle Rockmann, der U16-WM-Dritte und Deutsche Meister Marcel Said, der U16-WM-Fünfte Malon Stahlhuth, der U18-German Open-Sieger Kevin Joshua Karstens, die Deutsche U21-Meisterin Katharina Kienitz, der Deutsche U18-Meister und German Open-Sieger Maximilian Lüth sowie die Deutschen U18-Meister Maximilian Ußmant und Mats Winter erhielten im Haus des Sports in Kiel vom Innenminister des Landes Schleswig-Holstein Hans-Joachim Grote und dem Präsidenten des Landessportverbandes Hans-Jakob Tiessen Ehrenurkunden und Präsente. Alle acht Athleten kommen vom Verein Kodokan e.V. aus Norderstedt. Insgesamt wurden rund 140 junge Sportlerinnen und Sportler aus ganz Schleswig-Holstein geehrt.

Wir danken dem Landessportverband und der Sportjugend Schleswig-Holstein für die Unterstützung, gratulieren den SHJJV-Athleten zu dieser Ehrung und wünschen ihnen weiterhin viel Erfolg für ihre sportliche Laufbahn!