Sportschau - 125 Jahre TuS Lübeck v. 1893 e.V.

Anlässlich des Geburtstages vom TuS Lübeck finden das ganze Jahr über, Veranstaltungen sportlicher und auch feierlicher Art statt. Nachdem schon das Sportfest im Marlistadion mit diversen "Mit mach Aktionen" stattfand, bei dem sich die Ju-Jutsu Abteilung mit großem Erfolg beteiligte, fand am 23.09.2018 eine Sportschau in der TuS Halle statt. 400 Zuschauer in der Halle und auf der Tribüne verfolgten die abwechslungsreichen Darbietungen der einzelnen Abteilungen. Unser erster Vorsitzender Lothar ließ es sich nicht nehmen, bei der Sportschau mal reinzuschauen. Die Ju-Jutsu Abteilung nahm mit einer Vorführung an der Sportschau teil. Die Gruppe bestand aus 6 Ju-Jutsu Ka der 2. Gruppe, Lara (Sportassistentin) und dem Trainer Torsten. Das Programm spiegelte einen Querschnitt von Trainingselementen des Ju-Jutsu wieder. Angefangen wurde mit Kombinationen an Pratzen, die mit jedem Durchgang ausgebaut und schwieriger wurden. Leider schlief das Publikum noch ein wenig, und wurde erst durch den Aufschlag des Lowkicks von Alina in die Thaipads wachgemacht. Den zweiten Teil bildeten verschiedene Grundtechniken in Kombination, Lara fungierte als Angreifer für die Gruppe. Das Publikum wurde zunehmend aktiver bei jedem *KIAI* der durch die Halle schallte. Im 3. Part durfte dann Torsten mit Lara als Partnerin eine Kombination gegen Schwinger und zwei gegen Stock zeigen. Die wurden dann jeweils einmal langsam und einmal in voller Geschwindigkeit demonstriert. Nachdem der Stock bei der Entwaffnung im Publikum landete, war auch der letzte Zuschauer bei der Vorführung hellwach. Als letztes durfte Lara zeigen was sie konnte. Nach einem Rückriss zeigte Sie gekonnt eine Befreiung aus der Reitposition mit Würgen, über durchschwimmen zur Upa bis zum Fauststoß in den Unterleib. Den Abschluss bildete dann ein Würgen mit dem Unterarm von hinten. Lara drehte sich, wie bei Philipp Wolf gelernt raus, brachte ihren Trainer gekonnt mit Beinstellen (Old BJJ Style) zu Boden und schloss die Kombination mit einem Fauststoß und KIAI ab. Diese Vorführung wurde von den Zuschauern mit Applaus honoriert.

Vielen Dank an die Ju-Jutsu-Ka für die sehenswerte Vorführung.