Vereinsprüfung des SVT Neumünsters im Jiu-Jitsu

Am 29.06.2018 war es im Dojo des SVT Neumünster wieder soweit, eine Vereinsprüfung im Jiu-Jitsu fand statt. Leider konnten aus verschiedenen Gründen nicht alle Prüflinge antreten, trotzdem haben sich Ayleen, Marco und Christian der Herausforderung gestellt, um ihr neues Ziel zu erreichen. Für Marco und Christian war es die erste Prüfung überhaupt und man merkte ihnen die Nervosität deutlich an. Christian fing mit seiner Prüfung an und spulte diese souverän ab.

Für Marco wurde es besonders schwierig, denn sein Prüfungspartner war krankheitsbedingt ausgefallen. Er erhielt am Prüfungstag mit André einen sehr erfahrenen Partner. Doch das änderte an der Tatsache nichts, dass André das Prüfungsprogramm von Marco nicht kannte. All das hat Marco souverän gelöst und eine schöne Prüfung präsentiert.

Ayleen trat zum 4.Kyu an und musste erst in den Prüfungsmodus schalten, doch das  machte sie recht zügig und verlor damit schnell ihre Nervosität. Danach hat sie wie ein Uhrwerk ihre Techniken sauber präsentiert.

Der Prüfer, Gerrit Lukowski (2.Dan Jiu-Jitsu), war mit den gezeigten Leistungen sehr zufrieden und bedankt sich an dieser Stelle auch nochmal für die Unterstützung bei André und Jan-Niklas.

Das gesamte Trainerteam ist mächtig stolz und gratuliert allen dreien zu ihren neuen Kyugraden:
Marco und Christian zum 5.Kyu (gelb)
Ayleen zum 4.Kyu (orange)