Beiträge

Über 30 Ju-Jutsuka fanden am 30. September den Weg nach Grönwohld um dort unter der Anleitung von John Darboven prüfungsrelevante Wurftechniken anzuwenden.

Es begann mit einer allgemeine und spielerischen Aufwärmeinheit, die ihre Fortsetzung im spezifischen Aufwärmen durch relevante Bewegungsabläufe, u.a. dem „Aufziehen“ von Uke fand. Den ersten Hauptteil bildeten die Wurftechniken Hüftfegen und Schulterwurf. Beim Schulterwurf wurde nicht nur die Variante im Stand, sondern auch – ggf. auch als mögliche Weiterführung – die abgesenkte Variante geübt. An einer schiefen Ebene (ein Aufbau mit Weichbodenmatten auf Bänken, die in der Sparrenwand eingehängt waren) zeigte John mit Christian als Uke Möglichkeiten von erleichterten Würfen (abwärts) und erschwerten Würfen (aufwärts). Ein guter Tipp für alle, die selbst als Trainer auf der Matte stehen.
Im zweiten Teil standen Beispiel von Weiterführungen und Gegentechniken nach den Ju-Jutsu-Prinzipien im Mittelpunkt. Nach Vereiteln des Wurfs durch Aussteigen in verschiedene Richtungen sowie Blockieren durch Körper-Absenken bot John unterschiedliche Techniken als Weiterführung an, die von allen Teilnehmern fleißig geübt wurden. Sowohl die Weiterführungen als auch die Gegentechniken berücksichtigten bei den Beispielen immer die Energie und den Impuls von Uke.

Ein herausfordernder 4-stündiger Lehrgang mit Wurftechniken als Schwerpunkt war für viele sicher der sportliche Höhepunkt der Woche.

Text/Fotos: Reiner Christ

Landestechniklehrgang

Thema: Freie Selbstverteidigung
Inhalt: Unterschiedliche Kombinationen für das Prüfungsfach “Freie Selbstverteidigung” in den Ju-Jutsu Kyu-Prüfungsprogrammen 2024
Referent: Stefan Jacobs, 8. Dan Ju-Jutsu / John Darboven, 4. Dan Ju-Jutsu / Marco Göbel, Purple Belt BJJ, 1. Kyu Ju-Jutsu

Zeit: Samstag, 18. November 2023, 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Veranstalter: Schleswig-Holsteinischer Ju-Jutsu Verband e.V.
Ausrichter: Kodokan Norderstedt e.V.
Ort: Kodokan Norderstedt e.V., Tarpenbek-Dojo, Eingang oben, Am Exerzierplatz 28, 22844 Norderstedt
Leitung: John Darboven

Anmeldung: Persönlich oder per E-Mail bis zum 11.11.2023 an John Darboven unter:

Ausschreibung
LaTeLe 18.11.2023 in Norderstedt

Landestechnik- und Jahresabschlusslehrgang 2023

Thema: Abwehr von Kontaktangriffen (P. Schneider), Referent Jiu-Jitsu SHJJV / Abwehren in der Bodenlage (Frank-Andre Siebert) SHJJV
Inhalt: Verkettungen von Hebeln, Weiterführungen, Würfen usw. bei Kontaktangriffen, Abwehren am Boden, auch nach Faust- und Fußangriffen
Referent: Peter Schneider, 10. Dan Jiu-Jitsu, Frank-Andre Siebert, 4. Dan Jiu-Jitsu

Zeit:
Samstag, 02. Dezember 2023, 14.00 Uhr – 17.30 Uhr Peter Schneider
Sonntag, 03. Dezember 2023, 09.00 Uhr – 11.30 Uhr: Frank-Andre Siebert
Anreise: Samstag, 02.12.2023 ab 13.00 Uhr Anmeldung

Veranstalter: Schleswig-Holsteinischer Ju-Jutsu Verband e.V.
Ausrichter: Schleswig-Holsteinischer Ju-Jutsu Verband e.V.
Ort: Sport- und Bildungszentrum, Eutiner Straße 45, 23714 Bad Malente-Gremsmühlen
Leitung: Peter Schneider, Referent Jiu-Jitsu im SHJJV

Anmeldung: Schriftlich per E-Mail bis zum 10. November 2023 an:

Bitte bei Anmeldung unbedingt Übernachtungswunsch, Verein, Alter, Geschlecht und DJJV-Landesverband angeben. Da nur 20 Übernachtungsplätze zur Verfügung stehen, werden diese nach der Reihenfolge der Meldeeingänge vergeben.
Die Unterbringung erfolgt in Mehrbettzimmern (in der Regel 2er- oder 4er-Zimmer).Die Teilnehmer/innen haben keinen Anspruch auf einen bestimmten Zimmertyp.
Die Teilnehmerzahl ist insgesamt auf 50 Sportler/innen begrenzt.

Update 05.10.2023
Es sind nur noch Tagesplätze verfügbar. Sämtliche Übernachtungsplätze sind ausgebucht.

Ausschreibung
LaTeLe 02.12.2023 und 03.12.2023 Jahresabschlusslehrgang in Malente

Landesjugendlehrgang

Themen: Verteidigung mit einem Stock, Verteidigung gegen Stockangriffe (neues Prüfungsprogramm)
Referent: Volker Gliewe, 2. Dan Ju-Jutsu

Zeit: Samstag, 02. Dezember 2023, 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Veranstalter: Schleswig-Holsteinischer Ju-Jutsu Verband e.V.
Ausrichter: Tus Aumühle-Wohltorf
Ort: Kleine Halle der Ann-Mari-von-Bismarck-Schule, Ernst-Anton-Straße 27, 21521 Aumühle
Leitung: Volker Gliewe

Anmeldung: Per E-Mail bis zum 18.11.2023 an Volker Gliewe unter:
Zielgruppe: Jugendliche ab 11 Jahre (möglichst ab 5. Kyu)

Ausschreibung
LaJuLe 02.12.2023 in Aumühle-Wohltorf

Landestechniklehrgang

Thema/Inhalt: Verteidigung gegen Bedrohungen und Angriffe mit einem Messer
Referent: Wilfried Hoffmann, 5. Dan Jiu-Jitsu, 1. Dan Judo, Karate Trainer A Jiu-Jitsu, Frauen SV-Kursleiter

Zeit: Samstag, 11. November 2023, 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Veranstalter: Schleswig-Holsteinischer Ju-Jutsu Verband e.V.
Ausrichter: Tsunami Eckernförde e.V.
Ort: Halle 3 Schulzentrum Eckernförde, Sauer Straße 16, 24340 Eckernförde
Leitung: Wilfried Hoffmann

Anmeldung: Per E-Mail bis zum 04.11.2023 an Wilfried Hoffmann unter:

Ausschreibung
LaTeLe am 11.11.2023 in Eckernförde

Leider muss der für den 23.09.2023 geplante Landeslehrgang in Eckernförde mangels Teilnehmer abgesagt werden.

Am 9. September 2023 war es endlich so weit: Der Landestechniklehrgang der SHJJV-Großmeister öffnet seine Türen für eine atemberaubende und lehrreiche Erfahrung im Bereich der Selbstverteidigung und Kampfkunst. Es versprach ein wahres Feuerwerk an Wissen und Techniken zu werden, präsentiert von den besten Experten auf ihrem Gebiet.

Peter Schneider: Meister des Hebelns, Knebelns, Werfens und Raufens (10. Dan Jiu-Jitsu)
Peter Schneider, ein wahrer Meister seines Fachs, nahm die Teilnehmenden mit auf eine Reise durch die Welt der Hebel, Knebel und Würfe. Dabei stieg er tief in die Welt der traditionellen japanischen Kampfkunst ein und demonstrierte die Kunst der Selbstverteidigung auf beeindruckende Weise.

Manfred Feuchthofen: Meister der Bewegungsverwandtschaften und Vital-Punkte (9. Dan Ju-Jutsu)
Manfred Feuchthofen, ein Pionier im Ju-Jutsu, führte die Teilnehmenden in die Geheimnisse der Bewegungsverwandtschaften, Beintechniken und Hebeltechniken ein. Dabei nutzte er seine beeindruckenden Kenntnisse der Vital-Punkte, um die Technikkombinationen auf ein neues Level zu heben.

Stefan Jacobs: Die Kunst der Selbstverteidigung gegen waffenlose Angriffe (8. Dan Ju-Jutsu)
Stefan Jacobs brachte sein umfangreiches Wissen in der freien Selbstverteidigung gegen waffenlose Angriffe ein. Seine langjährige Erfahrung im Ju-Jutsu sorgte dafür, dass die Teilnehmenden die notwendigen Fähigkeiten erwarben, um sich effektiv zu verteidigen.

Jens Dykow: Hüftwürfe, Fersenrückwürfe und Armriegel (7. Dan Ju-Jutsu)
Jens Dykow führte die Teilnehmenden durch eine beeindruckende Vielfalt von Techniken, darunter Hüftwürfe, Fersenrückwürfe und Armriegel. Dabei legte er besonderen Wert auf die Anpassung der Prinzipien der Techniken und das Verständnis für die Reaktionen des Partners.

Herbert Bünning: Perfektionieren des Pratzentrainings (6. Dan Ju-Jutsu)
Herbert Bünning lehrte die Kunst des Pratzentrainings und gab wertvolle Hinweise zur Fehlervermeidung. Die Teilnehmenden lernten, wie sie durch korrekte Techniken und Haltungen ihre Effizienz steigern können.

Philipp Wolf: Clinch-Techniken, Konterkonzepte und Bodenkampf (6. Dan Ju-Jutsu)
Philipp Wolf führte die Teilnehmenden in die faszinierende Welt des Clinch-Kampfes, der Takedowns, Gegentechnik- und Konterkonzepte sowie des Bodenkampfes ein. Seine Konzepte zur Nutzung von Timing, Distanz und Winkel versprachen eine tiefgehende Erfahrung.

Der Landestechniklehrgang der SHJJV-Großmeister 2023 war nicht nur eine Gelegenheit, von den Besten zu lernen, sondern auch eine Chance, sich in einer inspirierenden Gemeinschaft unseres Sports zu vernetzen. Die Teilnehmer waren begeistert von den Erkenntnissen und Fähigkeiten, die sie an diesem Tag erworben hatten.

Landestechniklehrgang

Thema: Prüfungsvorbereitungslehrgang
Inhalt: Schwerpunkte aus dem Prüfungsprogramm Ju-Jutsu 2. Kyu bis 5. Dan
Referent: Peter Schillinsky, 5. Dan Ju-Jutsu

Zeit: Samstag, 28. Oktober 2023, 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Veranstalter: Schleswig-Holsteinischer Ju-Jutsu Verband e.V.
Ausrichter: SV Grün Weiß Todenbüttel von 1920 e.V.
Ort: Todenbüttel, Schulgelände, Hauptstraße 43, 24819 Todenbüttel
Leitung: Heiko Ott

Anmeldung: Per E-Mail bis zum 21.10.2023 an Heiko Ott unter:

Ausschreibung
LaTeLe Prüfungsvorbereitung 28.10.2023 Todenbüttel

Landestechniklehrgang

Thema: Aufbau der Prüfungsfächer Wurftechniken und Weiterführungs-/Gegentechniken nach Ju-Jutsu-Prinzipen
Inhalt: Vermittlung von Wurftechniken für die Prüfung und Anwendung von Wurftechniken bei Weiterführungs-/Gegentechniken
Referent: John Darboven 4. Dan Ju-Jutsu

Zeit: Samstag, 30. September 2023, 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Veranstalter: Schleswig-Holsteinischer Ju-Jutsu Verband e.V.
Ausrichter: SV Grönwohld von 1946 e.V.
Ort: Sportstätte des SV Grönwohld e.V., Bahnhofsstraße 3, 22956 Grönwohld
Leitung: Jenz Kutschki

Anmeldung: Per E-Mail bis zum 16.09.2023 an die Ju-Jutsu-Sparte des SV Grönwohld unter:

Ausschreibung
LaTeLe 30.09.2023 in Grönwohld

Landestechniklehrgang

Thema: Distanzverhalten bei Faust und Trittangriffe
Inhalt: Verteidigungsbeispiele gegen Faust und Trittangriffe
Referent: Wilfried Hoffmann, 5. Dan Jiu-Jitsu, 1. Dan Judo, Karate Trainer A Jiu-Jitsu, Frauen SV-Kursleiter

Zeit: Samstag, 23. September 2023, 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Veranstalter: Schleswig-Holsteinischer Ju-Jutsu Verband e.V.
Ausrichter: Tsunami Eckernförde e.V.
Ort: Halle 3 Schulzentrum Eckernförde, Sauer Straße 16, 24340 Eckernförde
Leitung: Wilfried Hoffmann

Anmeldung: Per E-Mail bis zum 18.09.2023 an Wilfried Hoffmann unter:

Ausschreibung
LaTeLe am 23.09.2023 in Eckernförde

Veranstaltungen

Es konnte leider nichts gefunden werden

Entschuldigung, aber kein Eintrag erfüllt Deine Suchkriterien